Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Guten Tag, liebe Bienen- und Honigfreunde.

Falko Heinrich - HobbyimkerFalko Heinrich - Hobbyimker

Die herrlich sonnigen und warmen Tage Mitte März haben den Bienen gut getan. Sie sind fleißig geflogen und haben herrlich gelben Salweidenpollen eingetragen.

Meine Wirtschaftsvölker sind gut aus dem Winter gekommen und entwickeln sich aktuell rasch.
Leider kann ich das von den Ablegern und Reservevölkern, die Mitte 2021 entstanden sind, nicht sagen. Die meisten dieser Beuten waren bereits 2021 leer. Viele Imker in unserer Region klagen über hohe Winterausfälle, die in dieser Größenordnung sehr ungewöhnlich sind. Wir vermuten, dass die Wetterkapriolen des letzten Jahres die Hauptursache sind. Es gab wohl auch wenig Pollen im Spätsommer, der wichtig für die Aufzucht der Winterbienen ist. Zusätzlich haben die Völker sehr lange gebrütet und demzufolge entwickelte sich auch die Varroa-Milbe überdurchschnittlich.

Nachdem ich Anfang März die Völker daraufhin nochmals überprüft hab, sollte der Frühjahrsstart nun gut gelingen.

Ich freue mich auf die neue Bienensaison, die Zucht und meine Gäste und Bienenpaten am Stand.

Herzliche Grüße,
Falko Heinrich

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?